Wir,
das sind fast 30 Erwachsene und 3 Jugendliche, haben uns mit einer 500 qm großen Halle die Möglichkeit geschaffen, eine Eisenbahnanlage zu fertigen, die ganzjährig aufgebaut bleibt. Gebaut, gewerkelt und gefahren wird hier in Spur 1, Spur 0 und Spur 0e. Ein gutes Dutzend Mitglieder sind dabei "besonders" aktiv "vor Ort" tätig.
Die Hallenmiete, Hauptstrecken sowie einen Clubraum finanziert der Club durch seine Mitgliedsbeiträge und öffentliche Veranstaltungen. Alles andere bringen die Mitglieder ein. Jeder kann wann er will, müssen muss keiner, außer pünktlich seinen Beitrag zahlen! Es gibt bei uns keine Arbeits- oder Teilnahmepflicht anlässlich von Aktivitäten und Veranstaltungen. Trotzdem machen, soweit es ihnen möglich ist, alle mit, denn das ist die Voraussetzung für einen gut laufenden Betrieb.
    

Weiteres zu uns seht bitte in den einzelnen Bereichen gem. der Untermenüleiste.